Raid Erweiterung auf einem HP Proliant Server unter ESXi 6.0

Ausgangssituation

Auf einem HP Proliant Server mit ESXi 6.0 wird der freie Platz im Datastore knapp. Man fügt also zusätzliche Festplatten hinzu und möchte diese Platten jetzt dem Raid-Array und dann dem logischen Laufwerk hinzufügen ohne Downtime.

Durchführung: Man schaltet sich per SSH auf den ESXi Host und nutzt das Kommando

/opt/hp/hpssacli/bin/hpssa

Doof ist nur wenn dieses Programm nicht da ist – der Server wurde aber mit einem originalen HP ISO für VMWare installiert…

Lösung

Das notwendige Programm liegt bei ESXI 6.0.0 524934 unter

/opt/smartstorageadmin/ssacli/bin/

und unterstützt den interaktiven Modus nicht mehr.

Somit muss man jetzt eingeben:

ssacli ctrl all show config

und bekommt in meinem Fall (4x 900 GB mit Raid 10 und 2 zwei neuen Platten)

[root@esx01:/opt/smartstorageadmin/ssacli/bin] ./ssacli ctrl all show config

Smart Array P440ar in Slot 0 (Embedded)   (sn: XXXXXXXXX)


   Port Name: 1I

   Port Name: 2I


   Internal Drive Cage at Port 1I, Box 6, OK



   Internal Drive Cage at Port 2I, Box 6, OK


   Array A (SAS, Unused Space: 0  MB)

      logicaldrive 1 (1.6 TB, RAID 1+0, OK)

      physicaldrive 2I:6:1 (port 2I:box 6:bay 1, SAS HDD, 900 GB, OK)
      physicaldrive 2I:6:2 (port 2I:box 6:bay 2, SAS HDD, 900 GB, OK)
      physicaldrive 2I:6:3 (port 2I:box 6:bay 3, SAS HDD, 900 GB, OK)
      physicaldrive 2I:6:4 (port 2I:box 6:bay 4, SAS HDD, 900 GB, OK)

   Unassigned

      physicaldrive 1I:6:5 (port 1I:box 6:bay 5, SAS HDD, 900 GB, OK)
      physicaldrive 1I:6:6 (port 1I:box 6:bay 6, SAS HDD, 900 GB, OK)

und dort sind auch die beiden neuen Festplatten. Diese fügt man jetzt hinzu mit:

ssacli ctrl slot=0 array A add drives=allunassigned

Dieser Vorang dauer jetzt sehr lange…..bei mir ca 8 Stunden.

Mit ssacli ctrl all show config kann man den Vorang beobachen:

....

   Array A (SAS, Unused Space: 1716905  MB)

      logicaldrive 1 (1.6 TB, RAID 1+0, Transforming, 2.66% complete)

und wenn es fertig ist:

Smart Array P440ar in Slot 0 (Embedded)   (sn: XXXXXXXXXXX)


   Port Name: 1I

   Port Name: 2I


   Internal Drive Cage at Port 1I, Box 6, OK



   Internal Drive Cage at Port 2I, Box 6, OK


   Array A (SAS, Unused Space: 1716905  MB)

      logicaldrive 1 (1.6 TB, RAID 1+0, OK)

      physicaldrive 1I:6:5 (port 1I:box 6:bay 5, SAS HDD, 900 GB, OK)
      physicaldrive 1I:6:6 (port 1I:box 6:bay 6, SAS HDD, 900 GB, OK)
      physicaldrive 2I:6:1 (port 2I:box 6:bay 1, SAS HDD, 900 GB, OK)
      physicaldrive 2I:6:2 (port 2I:box 6:bay 2, SAS HDD, 900 GB, OK)
      physicaldrive 2I:6:3 (port 2I:box 6:bay 3, SAS HDD, 900 GB, OK)
      physicaldrive 2I:6:4 (port 2I:box 6:bay 4, SAS HDD, 900 GB, OK)

Jetzt muss man das logische Laufwerk erweitern mit:

ssacli ctrl slot=0 logicaldrive 1 modify size=max forced

Die Erweiterung kann man dann mit kontrollieren mit ssacli ctrl all show config

Smart Array P440ar in Slot 0 (Embedded)   (sn: XXXXXXXXXXXXX)


   Port Name: 1I

   Port Name: 2I


   Internal Drive Cage at Port 1I, Box 6, OK



   Internal Drive Cage at Port 2I, Box 6, OK


   Array A (SAS, Unused Space: 0  MB)

      logicaldrive 1 (2.5 TB, RAID 1+0, OK)

      physicaldrive 1I:6:5 (port 1I:box 6:bay 5, SAS HDD, 900 GB, OK)
      physicaldrive 1I:6:6 (port 1I:box 6:bay 6, SAS HDD, 900 GB, OK)
      physicaldrive 2I:6:1 (port 2I:box 6:bay 1, SAS HDD, 900 GB, OK)
      physicaldrive 2I:6:2 (port 2I:box 6:bay 2, SAS HDD, 900 GB, OK)
      physicaldrive 2I:6:3 (port 2I:box 6:bay 3, SAS HDD, 900 GB, OK)
      physicaldrive 2I:6:4 (port 2I:box 6:bay 4, SAS HDD, 900 GB, OK)

Jetzt geht es zurück in den vCenter Client wo man den Datastore erweitert kann:

Fertig!

3 thoughts on “Raid Erweiterung auf einem HP Proliant Server unter ESXi 6.0”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.